Mythos Fortschritt

Wohlstand nicht mehr gesichert: Die Erde kann nicht mehr

18. Januar 2015 // 0 Kommentare

Zu weit gegangen „Unsere Erde kann nicht mehr“, titelt die WELT auf ihrer Website [1] und die Telekom fragt: „Wann bricht das „System Erde“ zusammen?“. [2] Selbst Papst Franziskus fordert mit Blick auf den anstehenden UN-Klimagipfel in Paris „mehr [...]

Brauch mer net – woll mer net: Kein Gift in hessische Erde

23. August 2014 // 0 Kommentare

Ein guter Tag für Nordhessen Wir wollen, dass Nordhessen weiterhin so aussieht: Bild: floovo_Nordhessen_Flickr_CC BY-NC-ND Bild: kapomuk_Saba Burg Nordhessen_Flickr_CC BY-NC-ND Bild: Romtomtom_Kellerwald_Flickr_CC BY 2.0 Bild: Rechenknecht_Edersee_Flickr_CC BY-NC 2.0 Und nicht so: Bild: Simon [...]

In´s eigene Knie geschossen: Fracking-Boss protestiert gegen Fracking

3. August 2014 // 1 Kommentar

Rex Tillerson, der Chef des weltweit zweitgrößten Unternehmens ExxonMobil, hat immer betont, Fracking sei völlig ungefährlich. Er wird schon wissen, warum. Immerhin verdient der Konzern mit Fracking Milliarden. So war es aber nicht gemeint Jetzt protestiert er gegen ein Fracking-Projekt, [...]

Welt der Wunder: Quietsche-Entchen werden 450 Jahre alt!

28. Juli 2014 // 1 Kommentar

Das treibt jedem Meeresbiologen die Tränen in die Augen: Holz-Enten überleben auf See gerade mal bis zu 3 Jahren, die Aldabra-Riesenschildkröte wird bis zu 250 Jahre alt, aber Plastik-Enten bringen es auf satte 450 Jahre, bis sie vollständig abgebaut sind. [1] Was die Natur nicht schafft, [...]

Alles Murks oder was? Kaum gekauft und schon kaputt

28. Februar 2014 // 1 Kommentar

Haltbare Geräte bremsen Wirtschaftswachstum Unsere Großmütter besaßen noch Waschmaschinen, die nicht selten älter als 25 Jahre wurden. Mit derartig veralterter Technik müssen wir uns heute nicht mehr abgeben. Jeder hat das schon mal erlebt: Kurz nach Ablauf der Garantiezeit gibt das Gerät [...]

Anti-Nobelpreis: Artgenossen am Hinterteil erkennen

20. Februar 2014 // 0 Kommentare

Unaufhaltsam treibt die moderne Wissenschaft den Fortschritt voran. Völlig zu Recht erhielten in der Disziplin Anatomie Frans de Waal und Jennifer Pokorny für ihre wissenschaftliche Arbeit den ig-Nobelpreis (auch als Anti-Nobelpreis bezeichnet). [1] Sie wiesen nach, dass Schimpansen ihre [...]